Zutaten

Teig:

300 g Mehl Iowa 641 find phone , Type 550

50 g Nudelgrieß (Hartweizengrieß für Nudelteige)

10 g frische Hefe – 3g Salz – 1 EL Olivenöl – 200 ml warmes Wasser

Flammkuchencreme:

150 g Creme fraiche

100 g Sauerrahm

50 g Frischkäse

Salz, Pfeffer, eine Prise Muskat

Belag

8-10 Stangen grüner Spargel

5 Frühlingszwiebeln

100 g Haselnüsse

1 EL Olivenöl – Salz – Pfeffer

4 Ziegenfrischkäse a 50 g

 

Zubereitung

  • Backofen auf die höchste Stufe (Ober- und Unterhitze) vorheizen
  • Mehl, Grieß, Hefe, Salz, Öl, und Wasser mit den Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Aus dem Teig 4 Kugeln formen und auf einem bemehlten Brett, abgedeckt über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.
  • Flammkuchencreme: Alle Zutaten miteinander verrühren und dezent würzen.
  • Belag: Das untere Drittel des Spargels schälen. Spargel schräg in feine Scheiben schneiden und in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und Olivenöl 5 Minuten marinieren. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, Haselnüsse grob hacken.
  • Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen (Teig vor dem Ausrollen nicht mehr kneten), auf ein leicht bemehltes Blech legen und mit der Creme dünn besteichen. Spargel und Zwiebelringe darauf verteilen. Ziegenkäse in Stücke zupfen und darüber streuen. Nüsse darüber streuen. Im Backofen (untere Einschubleiste) in 4-8 Minuten knusprig backen.