Zutaten

  • 5 El Butter
  • 2 gestrichene El Mehl
  • 250 g Gemüsebrühe
  • 150 ml Milch
  • Salz Connecticut 95 find phone , Pfeffer
  • 450 g grüner Spargel
  • Zucker
  • 6 Scheiben (gekochter Schinken) oder roher Bauernschinken
  • 4 Stängel Basilikum (nur die Blätter verwenden)
  • 40 g geriebener junger Gouda

Zubereitung

Backofen auf 220 Grad (Umluft 220 Grad) vorheizen. 1 El Butter in einem Topf schmelzen und das Mehl einrühren. 1 Minute unterrühren anschwitzen. Heiße Brühe und Milch nach und nach zugießen und mit einem Schneebesen zügig unterrühren. 5 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Topf mit Wasser aufkochen. Spargel im unteren Drittel schälen, Enden abschneiden. Stangen mit Salz und 1 Prise Zucker ins kochende Wasser geben und wieder aufkochen. Topf vom Herd ziehen und zugedeckt 4 Minuten ziehen lassen. Sofort mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

Eine Auflaufform (ca. 20 x 15 cm) mit 1⁄2 El Butter fetten. Immer 3 Stangen Spargel mit je 1 Scheibe Mortadella umwickeln und in die Form legen. Basilikumblätter von den Stielen zupfen, hacken und in die Sauce rühren.

Sauce über den Spargel gießen und mit dem Käse bestreuen. Im heißen Ofen auf der mittleren Stufe 12-15 Minuten garen.